Herzlich willkommen bei „Woodstock der Hunde“

Es ist an der Zeit etwas zu verändern, an der Zeit, dass wir uns trauen wieder mehr zu hinterfragen. Es ist Zeit, wieder zu uns und unseren Hunden zu finden. Weit weg von dem, was uns die Industrie seit Jahrzehnten auferlegt hat. Nutze die Chance wieder Klarheit zu bekommen und werde Teil einer Idee, die Dich wieder inspiriert.

SleepyMilow

Die Idee:
Die Idee zum „Woodstock der Hunde“  entstand in den Köpfen von Stefan Spichiger und Melanie Jaszus um die Weihnachtszeit 2014. Der Grundgedanke ein regelmäßiges Event zu schaffen und ein Forum zu bieten, wo sich Hundefreunde untereinander austauschen können.

„Woodstock der Hunde“ finanziert sich ausschließlich durch Sponsoren und die Arbeit freiwilliger Helfern. Etwaige Gewinne werden einem guten Zweck zugeführt.

An wen richtet sich das Event?
Das Event richtet sich an Hundehalter, sowie Hundetrainer, Verhaltenstherapeuten, Züchter und all jene, die sich angesprochen fühlen.

Das Programm:
„Woodstock der Hunde“ findet regelmäßig in Form eines Festivals mit verschiedenen Veranstaltungen über mehrere Tage statt. Das Programm besteht neben einem Rahmenprogramm aus Vorträgen, unterhaltsamen Lesungen, angeregten Podiumsdiskussionen, Spaziergängen und genügend Zeit, um Kontakte zu knüpfen und vorallem zu fachsimpeln.

Nach dem die erste Veranstaltung 2015 ein großartiger Erfolg war, führen wir das Event regelmäßig an verschiedenen Orten durch.

Sei auch du dabei beim nächsten „Woodstock der Hunde“